Wandern mit Verein: Auf die richtige Wander-Kleidung kommt es an

Wander-Kleidung für Wandergruppen
Wandergruppe, Foto: pixabay.com

Jeder Zweite schnürt in Deutschland seine Wanderschuhe. Das Image dieses Hobbys ist enorm gestiegen und immer mehr Vereine bringen Wanderer zusammen. Hier erfahren Sie mehr zur beliebten Freizeitaktivität.

Die neue Lust am Wandern

Die Kniebundhose prägt schon lange nicht mehr das Bild des Wanderers.  Moderne Multifunktionskleidung schützt den Wanderer mittlerweile vor Wind und Wetter. In den 90er Jahren war die Freizeitaktivität regelrecht eingeschlafen, doch aktuell erfreut sie sich wieder großer Beliebtheit. Kein Wunder: In Zeiten von stressigen beruflichen Situationen und der zunehmenden Vernetzung schalten viele Menschen beim Wandern in der Natur ab. Familien empfinden das Wandern als Gemeinschaftserlebnis, um am Wochenende oder im Urlaub gemeinsam aktiv zu sein.

Ob die fränkische Schweiz, der Tegernsee oder die Alpen als Klassiker: Wanderziele gibt es viele. Wandervereine sind dabei längst keine „Altenvereine“ mehr. Der Deutsche Alpenverein verzeichnet schon eine Million Mitglieder – und das von Jung bis Alt.

Wander-Kleidung: Das Zwiebelprinzip

Beim Wandern gilt wie bei jeder Outdoor-Sportart das Zwiebelprinzip. Eine Schicht liegt dabei über der anderen. Funktionswäsche ist dabei das A und O, die die Feuchtigkeit von innen nach außen ableitet. Die erste Lage der Zwiebel ist die Unterwäsche. Das Hemd besteht dabei am besten aus Polyester. Dünne Fleecepullover können die zweite Lage bilden. Hauptsache luftig und leicht heißt hier das Motto. Denn wer möchte schon mit einem schweren Baumwoll-Sweater wandern? Die dritte Lage der Kleidung sollte sehr robust sein, da sie Wind und Wasser abhalten muss. Komplett wasserdichte Jacken oder atmungsaktive Stoffe sind hier ideal. Einen Dresscode gibt es beim Wandern zwar nicht, aber viele Vereine geben gerne ein einheitliches Bild ab und kleiden sich daher dementsprechend im Einheits-Look.

Ein Team durch Kleidung

Als Verein oder Team geschlossen aufzutreten stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Voller Stolz tragen die Wander-Clubs ihre Uniform oder ein spezielles Abzeichen, das sie kennzeichnet. Nach Außen wird ein einheitliches Erscheinungsbild abgegeben und intern der Zusammenhalt gefördert. Wer gemeinsam einen großen Berg bezwingen will oder einfach eine lange Strecke vor sich hat, wird durch den Teamgeist beflügelt. Beflügeln kann auch die passende Ausrüstung beim Outdoor-Sport. Für die Wanderlust gibt es vielfältige Produkte im Netz. Thermokannen, Becher, Solar-Lichter oder auch Werbemittel können für den Verein online bestellt werden.

Das Wandern in Deutschland boomt. Der Deutsche Alpenverein mit seinen Niederlassungen in Hamburg-Eimsbüttel und Berlin-Kreuzberg verzeichnet von Jahr zu Jahr mehr Mitglieder. Es muss auch nicht immer der große Berg sein: Wandern in der Uckermark oder im Schwarzwald kann genauso schön sein. Also, schwingen Sie sich in Ihre Stiefel und raus ins Grüne!