Urlaub im Bayrischen Wald – Wandern und Wellness

Bayrischer Wald ©Thomas Max Müller/pixelio.de
Bayrischer Wald ©Thomas Max Müller/pixelio.de

Der Bayrische Wald ist ein ca. 100km langes Mittelgebirge. Er liegt an der Grenze zwischen dem Bundesland Bayern und Tschechien. Zu großen Teilen ist der Nationalpark Bayrischer Wald sich selbst überlassen und entwickelt sich mehr und mehr zu einem außergewöhnlichen Urwald mitten in Westeuropa. Von den Niederungen der Donauebene auf 300 Metern bis zu den höchsten Gipfeln der Region, wie dem Großen Arber mit 1456 Metern und dem Zwercheck mit 1333 Metern erstreckt sich diese atemberaubende Landschaft und entwickelt sich zusehends zu einem interessanten Rückzugsgebiet für seltene Tier- und Pflanzenarten. So unterschiedlich die klimatischen Bedingungen in den verschiedenen Höhenlagen, so mannigfaltig sind auch die Landschaften des Bayrischen Waldes. Hier lassen sich märchenhafte Flusslandschaften der Donau oder des Inns finden genau so wie das kleinste Weinanbaugebiet Bayerns, östlich von Regensburg. Die Region bietet viele Sportmöglichkeiten für ambitionierte Wanderer (Wandervereine Bayern), Kletterer, Paraglider und Mountainbiker, aber auch für Urlauber, die einfach mal die Seele baumeln lassen wollen.

Rattenberg im Bayrischen Wald – Gemeinde mit Geschichte

Die niederbayerische Gemeinde Rattenberg wurde vor über 900 Jahren das erste Mal urkundlich erwähnt. Der idyllische Ort ist bekannt für seine spätromanische Pfarrkirche St. Nikolaus und die Wallfahrtskirche der Burgruine Neurandsberg. Auch mit ihrem Dialekt stechen die Rattenberger heraus. Er erinnert, ungewöhnlich für die Region, eher an den Wiener Dialekt, ein Phänomen, für das es bis heute keine Erklärung gibt.

Wellnessoase Posthotel – Eine traumhafte Basis für den Urlaub

Wellnesshotel Bayerischer Wald das Posthotel liegt in der Nähe von St. Elmar und ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Besonderheiten des Bayrischen Waldes erkunden zu können. Fitness- und Wellnessangebote ergänzen sich hier hervorragend. Auf der einen Seite bietet das 4-Sterne-Haus Nordic-Walking Schnupperkurse, geführte Wanderungen und Wassergymnastik an. Auf der anderen Seite erfüllt es alle Erholungsanforderungen. Die 1000qm Wellness- und Saunalandschaft überzeugt auf zwei Ebenen unter anderem mit einer Stubensauna, einer Bio-Sauna, einem Kristalldampfbad, Vitalduschen und einem Whirlpool mit Massagedüsen. Im Grotten- und Erlebnishallenbad plätschert der hauseigene Wasserfall, laden Massage- und Kosmetikräume zum Relaxen ein. Das Posthotel Rattenberg empfiehlt sich auch als guter Tagungsort und bietet Räumlichkeiten für kleine Meetings oder größere Gesellschaften